Canis Vital Hundephysiotherapie

 

Die Physiotherapie ist eine Therapieform, in der Funktionsstörungen des Körpers, vor allem im Bereich des Skeletts und des Neuromuskulären- Systems, durch äußere Einwirkung von Reizen wiederhergestellt oder verbessert werden. Damit sind manuelle Reize, z.b. durch Massagen oder aktive Bewegung bis hin zu physikalischen, u.a. elektrische oder thermische-Reize gemeint. Die Hundephysiotherapie kann in etwa mit der Humanphysiotherapie verglichen werden. Sie wird ebenfalls bei Verletzungen, chronischen Krankheiten, nach Operationen oder als Vorsorge bei älteren Tieren angewendet.